Die Corona-Lage stellt die Medienbranche und viele weitere Bereiche der Wirtschaft vor eine neue Situation. Viele Unternehmen müssen aufgrund von COVID 19 einen Großteil ihrer Prozesse in die digitale Welt transferieren. Arbeitsplätze werden in die Home Offices verlegt, da wo es möglich ist. Meetings, Präsentationen, Workshops und vieles mehr muss online abgehandelt und vieles davon auch aufgezeichnet werden, damit die Kunden und die, die es noch werden sollen, das Ganze auch jederzeit im Nachgang sich online anschauen können, und das im besten Fall mit bestmöglicher Qualität.

Wie ist es uns möglich, auch während der Corona Pandemie uneingeschränkt zu produzieren?

In unserem Tonstudio in Leipzig verfügen wir über die technischen Möglichkeiten, uns mit den Studios von Sprechern (m/w) über eine Internetleitung zu verbinden, um über die Ferne Remote Aufnahmen durchzuführen, mit der gleichen Qualität, wie bei herkömmlichen Sprachaufnahmen vor Ort. Darüber hinaus haben wir die Möglichkeit, auch eine weitere, dritte Stelle remote mit hinzuzuschalten. Dies kann z. B. ein Regisseur sein, welcher somit auch in der Lage ist, über die Ferne live bei den Sprachaufnahmen mit dabei zu sein und Regie führen zu können. Wie genau dies funktioniert, haben wir auf unserer Webseite unter der Rubrik ‘Services: Remote Recording’ beschrieben.

Der redaktionelle Teil, wie z. B. die Erstellung von Textmanuskripten für Hörfilme oder die Erstellung von Marketing Lösungen erfolgt autarg an einem anderen Standort in Leipzig, außerhalb unseres Tonstudios. Auf diese Weise können wir auch in COVID-19-Zeiten ein Optimum an Hochverfügbarkeit sicherstellen. Alle an der Audio Postproduktion beteiligten Personen sind somit bestmöglich geschützt und somit tragen wir, nach unseren Möglichkeiten, zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona Virus bei.

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung!

Corona Soforthilfe für Unternehmen der Medienwirtschaft

Auf der Webseite der Bundesregierung finden Sie im Bedarfsfall Informationen zur Corona Soforthilfe:

https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/corona-kultur-1735378