Tauche ein in ein neues Klangerlebnis

Wir nehmen Sie mit auf eine Reise in eine virtuelle Klangrealität. Binaural Audio steht für binäre Auralität und bezeichnet ein authentisches und realitätsgetreues Hörerlebnis. Bereits im Jahr 1933 wurden die ersten binauralen Tonaufnahmen durchgeführt, mit sogenannten Kunstköpfen. Dies sind Mikrofone, welche den menschlischen Kopf und dessen Ohren originalgetreu mit seinen Abmessungen und Eigenschaften abbilden, um ein realistisches Klangerlebnis abbilden zu können. Hierzu zählen die Neumann KU-81, KU-100 sowie die Systeme der Firma HMS.

Während Surround-Sound seit Jahren Einzug in unsere Kinos gehalten hat und sich die Technik im Laufe der Jahre weiterentwickelt hat und weiterentwickeln wird, viele jüngere Leute Filme und TV-Serien sowie Werbespots zu einem Großteil auf mobilen Endgeräten konsumieren, wird der Bereich binaural Audio / 3D Sound eine immer größer werdende Rolle im Konsumverhalten Ihrer Zielgruppe spielen.

Eine der einfachsten Tonaufnahmemöglichkeit für binaural Audio ist die, mit einer sogenannten Jecklin-Scheibe oder auch OSS-Scheibe genannt (Optimum Stereo Signal), bei der zwei Mikrofone mit Kugelcharakteristik jeweils links und rechts von der Jecklin-Scheibe angebracht werden. Die Scheibe dient hierbei als Alternative zu einem menschlichen Kopf. Die Mikrofonkapseln sollten hierbei einen Abstand von ca. 17 cm zueinander haben, welches dem Abstand der Ohren eines durchschnittlichen Erwachsenen gleichkommt. Die Mikrofone sollten hierbei nach vorn geneigt sein, mit einem Winkel von 30°. Wie der Aufbau erfolgen kann, finden Sie auch auf der Webseite des Tonmeisters Eberhard Sengpiel.

Die Zukunft ist bereits bei uns im Tonstudio Leipzig

Die Weiterentwicklung der digitalen Audio-Technik schreitet weiter voran und bietet für Ihre Filme und Werbespots enormes Potential. Auch ohne die oben genannten Möglichkeiten zur Aufzeichnung eines realistischen Raumklanges, gibt die digitale Technik uns die Möglichkeit, Sound Effekte in Ihren Filmen im dreidimensionalen Raum zu positionieren und sich bewegen zu lassen. Dadurch entsteht ein realistisches Klangbild einer virtuellen Umgebung.

Wo kann binaural Audio eingesetzt werden?

Binaural Audio kann für eine Vielzahl von Medien eingesetzt werden, seien es zum Beispiel Spielfilme, Dokumentarfilme, Werbespots oder auch im Bereich VR (virtual reality), wie beispielsweise für Games oder virtuelle Guides für Museen oder Stadtführer. Da die binaurale Tonaufnahme die Abmessungen eines menschlichen Kopfes widerspiegelt, kommt das beeindruckende Klangerlebnis besonders gut zur Geltung, wenn Medien mit binaural Audio auf Kopfhörern wiedergegeben werden.

Eine weitere Anwendungsmöglichkeit sind zudem auch Produktvideos, bei denen der Endkunde auch einen akustisch realistischen Eindruck der Präsentation sowie der Umgebung erhält, für das Produkt oder auch die Dienstleistung, welche beworben werden soll.

Lassen Sie Ihre Zuschauer eintauchen in Ihre Geschichten, Ihre Filme (fast) greifbar machen! Wir beraten Sie gern im Vorab und besprechen mit Ihnen die Möglichkeiten zur Realisierung!

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung!